Nachrichten
31.01.2014

Sentosa und Merlin bringen Madame Tussauds nach Singapur

(v.l.n.r.): Meike Schulze, Divisional Director of Merlin Entertainments, & Mike Barclay, CEO of Sentosa Development Corporation. Wachsfiguren: Jay Chou, Katy Perry und Kate Winslet.Wie vor kurzem bekannt gegeben wurde, soll in diesem Jahr auf der singapurischen Insel Sentosa das brandneue Madame Tussauds Singapore eröffnet werden. Im Rahmen einer Zusammenarbeit zwischen der Sentosa Development Corporation, dem Management des Inselresorts, und Merlin Entertainments soll zum einen das bekannte Wachsfigurenkabinett nach Singapur gebracht werden, als auch die Leitung der bestehenden Ausstellung Images of Singapore (IOS) unter der Regie von Merlin fortgeführt werden. Dies beinhaltet auch ein umfangreiches Investitionsprogramm, um die ursprünglich 1983 eröffnete Attraktion zu reattraktivieren. Standort für das Wachsfigurenkabinett ist Imbiah Lookout, ein Cluster von mehreren Touristenattraktionen. Neben dem Madame Tussauds in London wird die neuste Installation die einzige weltweit sein, zu deren Erlebnis auch ein Ride gehört. (eap)