Nachrichten
28.05.2006

Achterbahn-Akademie im Holiday Park Hassloch

Park-Direktor Wolfgang Schneider und Achterbahn„papst“ Werner Stengel verbindet eine langjährige Zusammenarbeit: Stengel konstruierte den mittlerweile berühmten „GeForce“ für den Holiday Park. Nun gründeten sie eine Achterbahn-Akademie und riefen zum Wettbewerb für eine „vollkommen neue, innovative Achterbahn für die ganze Familie“ auf. Mehr als 180 Bewerbungen trafen ein und deshalb luden die Initiatoren kurzfristig 40 statt wie vorgesehen 12 Achterbahn-Konstrukteure in spé für den ersten Akademietag mit Werner Stengel am 20. Mai ein. Im Anschluss an den Akademietag in Hassloch haben die Eingeladenen nun drei Monate Zeit, ihre eigenen Entwürfe zu überarbeiten und sie zu einer erneuten Bewertung einzusenden. Die Konstrukteure der besten 12 Entwürfe werden dann erneut nach Hassloch eingeladen, um gemeinsam mit Werner Stengel den Sieger zu küren. Den Sieger erwarten für einen vom Holiday Park realisierten Entwurf 25.000 Euro. (eap)