Nachrichten
08.01.2019

Deutschland: Movie Park Germany kündigt „PAW Patrol“-Themenbereich an

Ab diesem Frühjahr erwartet Besucher im Movie Park Germany ein komplett neuer Themenbereich, der sich der beliebten Nickelodeon-Animationsserie „PAW Patrol“ widmen und den aus der Serie bekannten Ort „Adventure Bay“ zum Leben erwecken wird. Wie der Park heute verkündet hat, dürfen sich die Gäste auf eine Reihe neuer Attraktionen und interaktiver Elemente rund um die mutigen Hunde-Charaktere freuen.

Der neue Bereich, der im „Nickland“ des Parks auf einer Fläche von 1.800 Quadratmetern umgesetzt wird, soll als Highlight u.a. einen 15 Meter hohen Turm als Nachbildung der Kommandozentrale der Hundetruppe mit Fotopoint sowie einem Meet & Greet-Bereich erhalten – einige Charaktere der Serie sind bereits seit 2016 im Park zu sehen (vgl. EAP-News v. 24.07.18). 

„Neben rasanten Achterbahnen und spektakulären Shows sind es vor allem Attraktionen für die ganze Familie, die Movie Park Germany ausmachen. Die Animationsserie PAW Patrol ist unter den jungen Besuchern besonders beliebt. Daher können wir mit der neuen Themenwelt unser Parkangebot ideal erweitern und unsere Zielgruppe noch besser ansprechen. Ebenso freue ich mich, dass wir die Kooperation mit unserem Partner Nickelodeon weiter ausbauen konnten und nun einen ganzen Themenbereich mit dieser starken Lizenz versehen dürfen“, so Movie Park-Geschäftsführer Thorsten Backhaus.

Mehr zu den Neuheiten, die Besucher in Europas Freizeitparks in der kommenden Saison erwarten, erfahren Sie in unserem Park-Report in EAP-Ausgabe 2/2019 (erscheint am 1. März). (eap)