Nachrichten
22.01.2019

Spanien: Puy du Fou Toledo feiert Grundsteinlegung – Premiere der ersten Abendshow für August 2019 geplant

In Toledo wurde letzte Woche der Grundstein für den ersten Ableger des französischen Themenparks Puy du Fou gelegt, der innerhalb der nächsten Jahre zu einem auf Spaniens Historie ausgerichteten Familienpark mit aufwendigen Live-Shows entwickelt werden soll (vgl. EAP-News v. 24.05.18).

Darüber hinaus wurde mit „El Sueño de Toledo“ (Dt.: „Der Traum von Toledo“) auch der Titel für die erste Abendshow des neu entstehenden Parks bekanntgegeben, deren Premiere für den 30. August dieses Jahres geplant ist. 185 Reiter und andere Darsteller werden während des rund 70-minütigen Spektakels die Zuschauer auf eine Reise durch Spaniens Geschichte mitnehmen: Vom Königreich der Westgoten (um 500 n.Chr.) über die Schlacht bei Navas de Tolosa (1212 n.Chr.) und die Entdeckung Amerikas (1492) bis zur Erbauung der ersten Eisenbahn Spaniens werden über 1.500 Jahre Geschichte inszeniert.

Fünf Hektar Fläche werden als Kulisse für die Aufführung dienen, in den Zuschauerrängen werden bis zu 4.000 Gäste Platz finden. Das technologische Equipment für die Aufführung umfasst 800 Projektoren, 28 HD-Videoprojektoren sowie 60 Wasserspritzanlagen. Darüber hinaus werden weitere Spezialeffekte zum Einsatz kommen. Nach ihrer Premiere im August soll die Abendshow an 14 weiteren Terminen in diesem Jahr aufgeführt werden.

Erfahren Sie mehr zu den künftigen Entwicklungsplänen des Parks in unserer nächsten EAP-Ausgabe (2/2019), die am 1. März erscheint. (eap)