Nachrichten
22.03.2019

Deutschland: Tropical Islands feiert 15-jähriges Bestehen – Jubiläums-Auftakt mit neuer Licht- und Lasershow

Das tropische Badeparadies Tropical Islands (TI) in Krausnick bei Berlin feiert in diesem Jahr sein 15-jähriges Bestehen und präsentiert zum Auftakt der Jubiläumsfeierlichkeiten eine neue Licht- und Lasershow mit dem Titel „Marama – Das Licht der Tropen“, die die Gäste des Erlebnisbads ab heute täglich nach Sonnenuntergang genießen können.

Unter der Leitung von Arthur Castro, Leiter des Bereichs Leisure & Entertainment im Tropical Islands, und in Zusammenarbeit mit der Berliner Design- und Technologiefirma House of North sowie Komponist Friedrich Wengler ist ein 16-minütiges Spektakel mit Licht und Musik entstanden, das Zuschauer auf eine Reise durch die tropischen Regionen dieser Welt führen soll. Als Projektionsfläche dient die kleine Insel inmitten des Südsee-Beckens, Gäste können die Show vom vorgelagerten Sandstrand aus oder bei einem Abendessen im „Palm Beach“-Restaurant erleben.

„Wir wollen das Jubiläum nutzen, um unsere Gäste zu überraschen. Aus diesem Grund dürfen sich kleine und große Tropen-Fans in diesem Jahr auf neue Attraktionen und Angebote freuen“, so TI-Geschäftsführer Wouter Dekkers. Erst kürzlich wurde im Tropical Islands der neue Wasserspielplatz „Jungle Splash“ (umgesetzt von Polin, vgl. EAP 2/19) an das jüngere Publikum übergeben, auf dem Campingplatz wurde ein Niedrigseilgarten (von hochkant) für Kinder ab drei Jahren umgesetzt. In der im Jahr 2016 eröffneten Außenanlage „Amazonia“ (vgl. EAP 4/16) soll darüber hinaus eine Surf-Anlage entstehen, die sowohl Anfängern als auch Profis das „Wellenreiten“ fernab der Küste ermöglicht. Seit Kurzem zählt die Tropenhalle zum Portfolio der spanischen Parques Reunidos-Gruppe (vgl. EAP-News v. 12.12.18). (eap)