Nachrichten
17.03.2020

USA: National Comedy Center zum „Best New Museum” 2020 gewählt

Die 2018 in Jamestown (New York, USA) eröffnete Kulturinstitution National Comedy Center, die der amerikanischen Comedy-Szene gewidmet ist (vgl. EAP-News v. 14.8.18), wurde im Rahmen der von USA Today initiierten Leser-Abstimmung „USA Today’s 10 Best Readers‘ Choice Awards“ auf den ersten Platz der neuen Kategorie „Best New Museum“ gewählt. Bereits 2019 belegte die Freizeiteinrichtung den zweiten Platz in der Kategorie „Best New Attraction“. Insgesamt waren in diesem Jahr 20 neue (in den letzten zwei Jahren eröffnete) Museen in den USA und Kanada in der „Best New Museum“-Kategorie für einen Award nominiert.

„Wir sind sehr stolz darauf, zum besten neuen Museum in den Vereinigten Staaten und Kanada gewählt worden zu sein. Wir haben durch ein immersives Ausstellungsdesign und individuelle Features ein neuartiges Besuchererlebnis geschaffen. Diese Auszeichnung macht deutlich, welch große Bedeutung Comedy und Unterhaltungskünstler in unserer Kultur und unserem Alltag haben […]“, so Journey Gunderson, Executive Director des National Comedy Museums.

Shawn McCoy, Vice President des Unternehmens JRA, das für Planung, Design und Projektmanagement der Besucherattraktion verantwortlich zeichnete, ergänzte: „Wir freuen uns sehr darüber, dass das National Comedy Center diesen verdienten Award erhalten hat. Mit der Kombination individueller Besuchererlebnisse, einzigartigen interaktiven Stationen und seinem fortlaufenden Programm hat sich das Center nicht nur als Freizeitattraktion etabliert, sondern fungiert auch als wertvoller Botschafter für Comedy-Kunst.“ (eap)