Nachrichten
21.12.2020

Frankreich: Disneyland Paris gibt Ausblick auf Neuheiten 2021

© Disneyland ParisTrotz der aktuellen Schließungsmaßnahmen des Disneyland Paris Resort, die noch bis zum 12. Februar 2021 anhalten sollen, gewährt der beliebte französische Themenpark bereits Einblicke in die kommende Saison 2021. Mit der „Disney Junior Dream Factory“ wird der Park Besuchern jeden Alters eine neue, 20-minütige Musical-Show bieten, die viele beliebte Disney-Charaktere auf die Bühne holen wird. Es handelt sich hierbei um ein interaktives Entertainment-Erlebnis, das das Publikum zum Lieder Lernen und Mitsingen animieren soll. „Die Idee zu dieser Show kam mir, als ich mir die Musik der verschiedenen Disney Junior-Franchises anhörte. Ich entdeckte eine gemeinsame Botschaft, nämlich dass es essenziell wichtig ist, zu träumen und an seine Träume zu glauben. Dadurch entstand die Disney Junior Dream Factory", so Show-Regisseur Paul Chychota.

Zu den weiteren Highlights der kommenden Saison gehört vor allem die langerwartete Eröffnung des neuen Themen-Hotels „Disney's Hotel New York - The Art of Marvel“ (vgl. EAP-News v. 28.10.19). Hier sollen Besucher in das Superhelden-Universum der Marvel-Comics entführt werden. Die Basis bildet ein Hotel im typischen New Yorker Wolkenkratzer-Style. In der hoteleigenen „Skyline Bar“ können Besucher zudem ein besonderes VR-Erlebnis genießen, das eine realistische Aussicht auf die Stadt New York bieten soll.

Einen Ausblick auf die weiteren Planungen des europäischen Disney-Resorts für 2021 bietet unser jährlicher Park-Report, welcher in der EAP-Ausgabe 2/2021 erscheinen wird. (eap)