06.03.2024

Disney’s Star Tours-Attraktionen mit neuen Abenteuern

Disney’s Star Tours-Attraktionen mit neuen Abenteuern

(eap) Ab dem 5. April können Star Wars-Fans im Disneyland Paris, im Walt Disney World Resort in Orlando und im Disneyland Resort in Anaheim mit „Star Tours: The Adventures Continue“ neue Charaktere und Geschichten in Disneys ersten Star Wars-Attraktionen entdecken. Darunter Charaktere und Handlungsorte aus den beliebten Disney+-Serien „Ahsoka“, „Andor“ und „The Mandalorian“. Mit diesen neuen Ergänzungen können Besucher mittlerweile insgesamt 250 verschiedene Handlungsstränge in den 3D-Flug-Simulatoren erleben.  

Der erste Star Tours-Ride eröffnete bereits 1987 im Disneyland Anaheim. Seitdem erfreuen sich die Simulatoren bei Star Wars-Fans großer Beliebtheit. Im Disneyland Paris wurde die Attraktion zur Parkeröffnung 1992 in Betrieb genommen. Nach einem thematisierten Wartebereich betreten die Besucher das „Starspeeder 1000“-Raumschiff, das sie auf eine 3D-Reise in die weiten Galaxien des Star Wars-Universums mitnimmt. In Star Tours: The Adventures Continue können im Disneyland Paris mehr als 60 verschiedene Missionen erlebt werden, sodass die Attraktion auch nach mehrfachen Fahrten immer neuen Spaß verspricht. ■

Lesen Sie auch

Anzeige