09.02.2024

Paderborner Minigolf-Anlage wird um Adventuregolf ergänzt

Paderborner Minigolf-Anlage wird um Adventuregolf ergänzt

Martin Wolsfeld vom GMP Paderborn, Paderborns stellvertretender Bürgermeister Dieter Honervogt, Lutz Heinemann, Liknaris GmbH sowie Laura Wilde, Liknaris (v.l.n.r.), an der Minigolfanlage, die noch im Frühjahr wieder geöffnet werden soll. Foto: Stadt Paderborn/Fotografin: Kristina Stog

(eap) Die in die Jahre gekommene Minigolf-Anlage an den Fischteichen in Paderborn, Nordrhein-Westfalen, soll durch die Liknaris GmbH, eine Tochterfirma der Interakteam GmbH wieder instandgesetzt und betrieben werden. Hierzu sollen die vorhandenen 18 Bahnen sowie das Betriebsgebäude mit Kiosk und Terrasse renoviert und mit neuem Leben gefüllt werden.

Zusätzlich soll eine Adventuregolf-Anlage mit ebenfalls 18 Bahnen entstehen, die regionale Themen wie die Externsteine sowie das Hermannsdenkmal (Teutoburger Wald) aufgreifen. Gespielt wird auf Kunstrasen-Bahnen mit natürlichen Elementen aus Stein und Holz. Die Anlage, die in Eigenregie mit einer Fachfirma umgesetzt wird, soll Anfang März eröffnen und an den Wochenenden sowie täglich in den NRW-Schulferien geöffnet haben. Gäste können zwischen dem klassischen Minigolf und Adventuregolf wählen – auch Kombitickets sind angedacht. ■

Lesen Sie auch

Anzeige