23.02.2024

Heide Park lüftet Darkride-Geheimnis

Heide Park lüftet Darkride-Geheimnis

Image: Courtesy of Heide Park Resort

(eap) In den letzten Monaten warb der Heide Park Soltau (Merlin Entertainments) mit einer geheimnisvollen Marketing-Kampagne für seine neue Attraktion, die bis vor einigen Wochen noch unter dem Namen „Katakomben Tour“ angeteasert wurde. Kürzlich lüftete der Park nun das Geheimnis um seine Neuheit für die bevorstehende Saison 2024. Die Katakomben Tour eröffnet in Kürze unter ihrem tatsächlichen Namen „Dämonen Gruft“ – hinter ihr verbirgt sich ein Darkride im Transsilvanien-Bereich des Parks, bei dem es sich laut Park um „die gruseligste Themenfahrt“ Deutschlands handeln soll.

In insgesamt acht Wagen mit jeweils vier Sitzplätzen können sich Parkgäste ab dem 29. März auf eine etwa dreiminütige Schreckens-Tour begeben. 15 Monate lang befand sich die Neuheit im Bau, welche der italienische Hersteller Preston & Barbieri in Zusammenarbeit mit Alterface (verantwortlich u.a. für die Synchronisation der AV- & Medientechnologie sowie der Spezialeffekte) umgesetzt hat. ■

Lesen Sie auch

Anzeige