02.04.2024

Silver Dollar City eröffnet neuen „Fire In The Hole” Coaster

Silver Dollar City eröffnet neuen „Fire In The Hole” Coaster

A particularly elaborate theming characterizes the Fire In The Hole coaster. | Photo: Courtesy of Silver Dollar City

(eap) Am vergangenen Wochenende eröffnete die neue familienfreundliche Indoor-Achterbahn „Fire In The Hole“ im US-amerikanischen Themenpark Silver Dollar City in Branson, Missouri. Die etwa 460 Meter lange Indoor-Fahrt dauert rund drei Minuten und beinhaltet 14 Showszenen, drei Drops sowie einen überraschenden Wassereffekt. Dabei erreicht der Coaster eine maximale Geschwindigkeit von 42 km/h. Die Attraktion ist in Zusammenarbeit mit Achterbahnhersteller Rocky Mountain Construction und den Herschend Family Entertainment Creative Studios (der Kreativabteilung der Park-Betreibergruppe Herschend Entertainment Company) entstanden.

„Fire In The Hole ist ein Beweis für die harte Arbeit und den Einfallsreichtum der Männer und Frauen, die hier in Silver Dollar City arbeiten“, so Brad Thomas, Präsident der Silver Dollar City Company. „Die Arbeiten an dieser besonderen Erweiterung begannen bereits im Jahr 2021 – die Planungen liefen schon viel früher an. Unsere Mitarbeiter haben zehntausende von Arbeitsstunden in dieses Projekt gesteckt, und ihr handwerkliches Können ist in jeder Ecke von der Warteschlange über das Achterbahngebäude bis hin zu den handgemalten Kulissen zu sehen.“

Zu finden ist die neue knapp 3.000 Quadratmeter große Indoor-Attraktion, die den 51 Jahre alten Vorgänger mit gleichem Namen nun dauerhaft ersetzt, im „Fire District“-Themenbereich. Dort finden Besucher auch das neue „Sadie’s Pretzel Cafe“ sowie den neuen Merchandise-Shop „Flanders Dry Goods“. Mit 30 Mio. US-Dollar (etwa 28 Mio. Euro) stellt der neue Family-Coaster die bislang größte Einzelinvestition des Parks dar.

„Die neue Fire In The Hole-Attraktion setzt unsere Mission fort, Erinnerungen zu schaffen, die es wert sind, wiederholt zu werden, während wir versuchen, das Erlebnis für unsere Gäste und die Zukunft unseres Parks ständig zu verbessern“, ergänzt Thomas. „Diese Achterbahn, genau wie das Original, sorgt dafür, dass die ganze Familie gemeinsame Erinnerungen schaffen kann. Erinnerungen für die Zukunft – so etwas kann man nur in Silver Dollar City erleben“, schließt Thomas. ■

Lesen Sie auch

Anzeige