22.02.2024

Alton Towers verkündet Eröffnungsdatum für „Nemesis Reborn“

Alton Towers verkündet Eröffnungsdatum für „Nemesis Reborn“

Photo: Courtesy of Alton Towers Resort

(eap) Mit einer „gruseligen“ Marketing-Kampagne verkündete der von Merlin Entertainments betriebene britische Freizeitpark Alton Towers kürzlich, dass seine beliebte Achterbahn „Nemesis“ am 16. März unter dem Namen „Nemesis Reborn“ wiedereröffnet wird. Ende 2022 wurde die 1994 als erster Inverted Coaster Europas eröffnete Bahn (von B&M) im Zuge umfassender Modernisierungsarbeiten geschlossen. Umso mehr freuen sich Fans der Achterbahn nun auf die Wiedereröffnung. Die komplette 716-Meter lange Schiene wurde im Rahmen der Arbeiten ausgetauscht und zudem mit neuen Design-Elementen ausgestattet.

„In den letzten 30 Jahren hat Nemesis die Fantasie von Millionen Nervenkitzel-hungriger Fans auf der ganzen Welt angeregt. Es ist ein Privileg, diese wahrhaft ikonische Bahn ins 21. Jahrhundert bringen zu können. Wir haben ihre wesentlichen Merkmale beibehalten und gleichzeitig die modernsten Technologien und fesselnde Erzähltechniken eingesetzt, um sicherzustellen, dass sie ihren Status als unvergleichliches Achterbahnerlebnis für eine ganz neue Generation beibehält. Ab dem 16. März können alle Mutigen selbst erleben, wie großartig Nemesis Reborn wirklich ist“, so Bianca Sammut, Divisional Director im Alton Towers Resort.

Neben Nemesis Reborn dürfen sich Besucher im Zuge der Saison-Eröffnung am 16. März auf die Wiedereröffnung des Walkthrough-Darkrides „Hex – The Legend of the Towers“ sowie das 10-jährige Jubiläum des „CBeebies Land“ freuen. Im CBeebies Land können die jüngsten Parkbesucher Attraktionen rund um ihre Lieblingscharaktere des beliebten britischen Fernsehsenders CBeebie entdecken. Um das 10-jährige Bestehen des Bereiches gebührend zu feiern, dürfen sich Besucher auf Neuheiten freuen, die in den kommenden Wochen verkündet werden sollen. ■

Lesen Sie auch

Anzeige