30.03.2023

Optimierte Projektionsbildschirm-Oberfläche für kompakte Flying Theater

Der in Budapest (Ungarn) beheimatete Großbildschirme-Hersteller Endurescreens hat eine neue Generation seiner insbesondere für Attraktionen wie Dome Theater, Flying Theater, Darkrides und Planetarien entwickelten Produktreihe von Projektionsbildschirmen vorgestellt. Konkret sind die Bildschirm-Paneele der neuen Screen-Generation mit einer neu entwickelten, ultramatten Oberfläche pulverbeschichtet, was laut Anbieter wiederum eine breite Palette an Reflexionsgraden je nach Projektanforderungen ermöglicht. Ebenso werde nun eine hundert-prozentige Farbgleichmäßigkeit erreicht, für die das Unternehmen eine Garantie von 15 Jahren verspricht. Darüber hinaus ermögliche die neue Oberflächen-Beschichtung z.B. auch eine noch größere Flexibilität bei der Ausrichtung von Projektoren und der Wahl der Projektionswinkel, ebenso sei die Widerstandsfähigkeit gegen physische Schäden weiter optimiert worden.

Die neue Bildschirm-Generation kommt nun erstmalig bei den kompakten Flying Theater-Formaten der Produktreihe „HEXaFLITE©mini“ des deutschen Herstellerunternehmens Simtec Systems zum Einsatz, die wahlweise mit Platz für vier, acht oder zehn Passagiere und einem elektrisch oder hydraulisch angetriebenen 6 DOF-Bewegungssystem umgesetzt werden können. (eap)

Lesen Sie auch

Anzeige