Nachrichten
20.02.2020

GB: London Eye feiert 20. Jubiläum mit besonderem Besucher-Erlebnis

© Bespoke Events Am 9. März 2000 startete das rund 135 Meter hohe London Eye offiziell seinen Betrieb. Im Zuge seines diesjährigen Jubiläums wird die von Merlin Entertainments gemanagte Midway-Attraktion vom 6. bis 9. März 2020 besondere „Riesenrad-Fahrten“ anbieten. Der Touristen-Hotspot Londons, welcher seit diesem Monat den Online-Reiseanbieter lastminute.com als Namenssponsor trägt (vgl. EAP-News v. 14.11.19), wird 20 seiner 35 Gondeln individuell gestalten. U.a. wird es vier „WOW“-Gondeln geben, in denen Besucher z.B. eine Show des West End Theaters genießen, ein Selfie mit der Wachsfigur von Queen Elisabeth aus Madame Tussauds auf ihrem Thron schießen, die Düfte der Royal Parks einatmen oder einen typisch britischen Pub besuchen können.

In den übrigen 16 Gondeln werden am Jubiläums-Wochenende vielseitige Aktivitäten wie Spinning- und Yoga-Kurse, Maniküre-Behandlungen, Craft-Beer-Tastings, Kindergeburtstags-Feiern uvm. angeboten. „In den vergangenen 20 Jahren hat sich das London Eye als Touristen-Highlight der Stadt und als Teil der weltberühmten Londoner Skyline etabliert. Wir freuen uns darüber, jedem die Chance geben zu können, diesen bedeutsamen Geburtstag mit uns zu feiern. Von der West End-Bühne bis zum East Side-Pub wird in den Gondeln alles geboten – wir sind bereit für die Party im London-Style“, kommentiert Sunny Jouhal, General Manager des lastminute.com London Eye.

Für die einzelnen Fahrten können sich Besucher ihre Time-Slots regulär online buchen, jedoch spendet das London Eye in diesem Fall den vollen Erlös des Jubiläums-Wochenendes an die Merlin’s Magic Wand-Stiftung, welche es benachteiligten und kranken Kindern ermöglicht, Merlin-Attraktionen zu besuchen. (eap)