02.04.2024

Modernisierung des Hallenbads Weingarten

Modernisierung des Hallenbads Weingarten

Photo: Courtesy of WaterVision

(eap) Das Hallenbad Weingarten im Landkreis Ravensburg in Baden-Württemberg wird umfassend modernisiert. So hat das Bad im Süden Deutschlands kürzlich erste Sanierungsarbeiten an den Startblöcken, Wasserzu- und -abläufen, Fliesen, Abdichtungen, Sitz- und Wärmebänken sowie an den Beckenköpfen im Schwimmer- und Nicht-Schwimmer-Becken durchgeführt. Darüber hinaus wurden neue Unterwasserbeleuchtungs-Systeme der Firma WaterVision installiert, die sowohl ästhetisch als auch in punkto Energieeffizienz heutigen Standards entsprechen. Im Laufe des kommenden Jahres sollen dann weiterführende Modernisierungsarbeiten folgen, die voraussichtlich im Jahr 2027 abgeschlossen sein werden. Gefördert wird die Sanierung des Hallenbades mit über 5 Mio. Euro vom Bund, das sind 75 Prozent der geplanten Investitionskosten von knapp über 7 Mio. Euro.

„Ich bin überglücklich über diese freudige Nachricht aus Berlin und freue mich sehr, dass wir mit unserem schlüssigen Konzept überzeugen konnten. Bei allen Beteiligten möchte ich mich sehr herzlich für ihren großen Einsatz bedanken. Von den Mitarbeitern im Hallenbad und der Verwaltung bis hin zu den Bundestagsabgeordneten unseres Wahlkreises: Es war eine vorbildliche Zusammenarbeit, bei der ein Rädchen in das andere gegriffen hat“, freut sich Oberbürgermeister Clemens Moll über die Förderung.

Künftig soll durch eine geplante Kooperation mit dem Land Baden-Württemberg aus zwei Hallenbädern eins werden. Diese wollen das in die Jahre gekommene Hallenbad an der Pädagogischen Hochschule Weingarten aufgeben und sich im städtischen Hallenbad einmieten. Dadurch ergeben sich Synergien in den Bereichen CO2-Einsparung, Ressourcenschutz, Nutzung (höhere Auslastung, Effizienz) und Finanzen (weniger Einsatz von Steuergeldern von Land und Stadt). Der Schwerpunkt der Sanierungsarbeiten wird auf mehreren energetischen Maßnahmen liegen. Insbesondere soll die Lüftungsfassade und Glasfassade erneuert, eine PV-Anlage installiert, die Gebäudehülle gedämmt, ein Nahwärmeanschluss realisiert und die Gebäudeleit- und Badewassertechnik angepasst werden.

Lesen Sie auch

Anzeige